Gruppentraining

Schwerpunkte unserer Klassen ist das funktionelle Training. Dafür bieten wir Kraft -und Konditionstraining, auf Englisch Strength & Conditioning, als Gruppentraining an.

Da deine optimale Betreuung unser oberstes Anliegen ist und wir dir eine ideale Trainingserfahrung in unseren Unterrichtseinheiten gewährleisten wollen, sind unsere Gruppentrainings auf zehn Teilnehmer beschränkt. Somit kann sich dein Trainer auch ausreichend unseren einzelnen Teilnehmern widmen. Durch die direkte Betreuung kann dein Trainer auf dein aktuelles Leistungslevel rücksicht nehmen und auch auf kleine "Wehwechen" können durch Ersatzübungen berücksichtigt werden.

Wir können dir also eine ideale Betreuung auch im Gruppensetting ermöglichen.

Disklaimer:

Verletzungen und Beschwerden am Bewegungsapparat gehören unbedingt von einem Arzt abgeklärt!

Strength & Conditioning

Training ist unverzichtbar für die Steigerung beziehungsweise den Erhalt der körperlichen Leistungsfähigkeit.

Bei Roots CraftTraining bieten wir dazu funktionelles Training auf höchstem Niveau. Die Basis unseres Trainings bildet das Kraft- und Konditionstraining. Hierzu verwenden wir freie Gewichte, wie zum Beispiel Langhantel, Kurzhantel oder Kettlebells. Einen weiteren hohen Stellenwert hat das Training mit dem eigenen Körpergewicht.

Wir bedienen uns aus allen möglichen Trainingsbereichen. Das heißt wir bedienen uns, unter anderem, an dem Besten von Trainingsarten wie Bodybuilding, Gymnastik und Calisthenics, Krafttraining, Gewichtheben, Intervalltraining, Ausdauertraining, Koordinationstraining und auch dem speziellen Rumpftraining.

Durch abwechslungsreiche, aber immer durchdachte Kombination von diesen verschiedenen Einflüssen stellen wir ein forderndes und progressiv leistungssteigerndes Training zusammen.

Wenn du jetzt verunsichert bist ob unser Training auch für dich machbar ist, dann können wir dich beruhigen! Niemand ist als Experte auf die Welt gekommen. Die Trainingseinheiten sind mit maximal 10 Teilnehmern überschaubar, so kann jeder seinem Level angepasst trainieren. Nicht die Trainingsmodalität, sondern die Intensität und Erfahrung unterscheidet einen Profi von einem Trainingseinsteiger.